Final stages

Final (16. Mai 2001)

Liverpool gewann das Spiel nach Verlängerung.

Semi-finals ( 5. April 2001 bis 19. April 2001)

5. Apr
Barcelona
Liverpool
19. Apr
Liverpool
Barcelona
Liverpool gewann nach Hin- und Rückspiel.
5. Apr
Alavés
Kaiserslautern
19. Apr
Kaiserslautern
Alavés
Alavés gewann nach Hin- und Rückspiel.

Quarter-finals ( 8. März 2001 bis 15. März 2001)

8. Mär
Barcelona
Celta Vigo
15. Mär
Celta Vigo
Barcelona
Barcelona gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
8. Mär
Porto
Liverpool
15. Mär
Liverpool
Porto
Liverpool gewann nach Hin- und Rückspiel.
8. Mär
Kaiserslautern
PSV Eindhoven
15. Mär
PSV Eindhoven
Kaiserslautern
Kaiserslautern gewann nach Hin- und Rückspiel.
8. Mär
Alavés
Rayo Vallecano
15. Mär
Rayo Vallecano
Alavés
Alavés gewann nach Hin- und Rückspiel.

Fourth round (15. Februar 2001 bis 22. Februar 2001)

15. Feb
Slavia Prague
Kaiserslautern
22. Feb
Kaiserslautern
Slavia Prague
Kaiserslautern gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Feb
Rayo Vallecano
Bordeaux
22. Feb
Bordeaux
Rayo Vallecano
Rayo Vallecano gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Feb
AEK Athens
Barcelona
22. Feb
Barcelona
AEK Athens
Barcelona gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Feb
Stuttgart
Celta Vigo
22. Feb
Celta Vigo
Stuttgart
Celta Vigo gewann nach Hin- und Rückspiel.
4–3
15. Feb
Porto
Nantes
22. Feb
Nantes
Porto
Porto gewann nach Hin- und Rückspiel.
2–1
15. Feb
Roma
Liverpool
22. Feb
Liverpool
Roma
Liverpool gewann nach Hin- und Rückspiel.
5–3
15. Feb
Alavés
Inter
22. Feb
Inter
Alavés
Alavés gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Feb
PSV Eindhoven
Parma
22. Feb
Parma
PSV Eindhoven
PSV Eindhoven gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.

Third round (21. November 2000 bis 7. Dezember 2000)

23. Nov
Osijek
Slavia Prague
7. Dez
Slavia Prague
Osijek
Slavia Prague gewann nach Hin- und Rückspiel.
23. Nov
Bordeaux
Werder Bremen
7. Dez
Werder Bremen
Bordeaux
Bordeaux gewann nach Hin- und Rückspiel.
23. Nov
Club Brugge
Barcelona
7. Dez
Barcelona
Club Brugge
Barcelona gewann nach Hin- und Rückspiel.
23. Nov
Roma
Hamburger SV
7. Dez
Hamburger SV
Roma
Roma gewann nach Hin- und Rückspiel.
21. Nov
Hertha BSC
Inter
7. Dez
Inter
Hertha BSC
Inter gewann nach Hin- und Rückspiel.
23. Nov
Nantes
Lausanne-Sport
7. Dez
Lausanne-Sport
Nantes
Nantes gewann nach Hin- und Rückspiel.
23. Nov
Parma
1860 Munich
5. Dez
1860 Munich
Parma
Parma gewann nach Hin- und Rückspiel.
23. Nov
Olympiacos
Liverpool
7. Dez
Liverpool
Olympiacos
Liverpool gewann nach Hin- und Rückspiel.
23. Nov
Feyenoord
Stuttgart
5. Dez
Stuttgart
Feyenoord
Stuttgart gewann nach Hin- und Rückspiel.
23. Nov
PSV Eindhoven
PAOK
7. Dez
PAOK
PSV Eindhoven
PSV Eindhoven gewann nach Hin- und Rückspiel.
23. Nov
Lokomotiv Moscow
Rayo Vallecano
7. Dez
Rayo Vallecano
Lokomotiv Moscow
Rayo Vallecano gewann nach Hin- und Rückspiel.
2–0
23. Nov
Espanyol
Porto
7. Dez
Porto
Espanyol
Porto gewann nach Hin- und Rückspiel.
30. Nov
Rangers
Kaiserslautern
7. Dez
Kaiserslautern
Rangers
Kaiserslautern gewann nach Hin- und Rückspiel.
23. Nov
Alavés
Rosenborg
7. Dez
Rosenborg
Alavés
Alavés gewann nach Hin- und Rückspiel.
23. Nov
Leverkusen
AEK Athens
7. Dez
AEK Athens
Leverkusen
AEK Athens gewann nach Hin- und Rückspiel.
23. Nov
Shakhtar Donetsk
Celta Vigo
7. Dez
Celta Vigo
Shakhtar Donetsk
Celta Vigo gewann nach Hin- und Rückspiel.

Second round (23. Oktober 2000 bis 9. November 2000)

3–1
24. Okt
Udinese
PAOK
9. Nov
PAOK
Udinese
PAOK gewann nach Hin- und Rückspiel, nach Verlängerung.
26. Okt
AEK Athens
Herfølge BK
7. Nov
Herfølge BK
AEK Athens
AEK Athens gewann nach Hin- und Rückspiel.
26. Okt
Red Star
Celta Vigo
9. Nov
Celta Vigo
Red Star
Celta Vigo gewann nach Hin- und Rückspiel.
26. Okt
OFI Crete
Slavia Prague
9. Nov
Slavia Prague
OFI Crete
Slavia Prague gewann nach Hin- und Rückspiel.
26. Okt
Bordeaux
Celtic
9. Nov
Celtic
Bordeaux
Bordeaux gewann nach Hin- und Rückspiel, nach Verlängerung.
26. Okt
Wisła Kraków
Porto
9. Nov
Porto
Wisła Kraków
Porto gewann nach Hin- und Rückspiel.
26. Okt
Hertha BSC
Amica Wronki
7. Nov
Amica Wronki
Hertha BSC
Hertha BSC gewann nach Hin- und Rückspiel.
26. Okt
Halmstad
1860 Munich
7. Nov
1860 Munich
Halmstad
1860 Munich gewann nach Hin- und Rückspiel.
26. Okt
Lausanne-Sport
Ajax
9. Nov
Ajax
Lausanne-Sport
Lausanne-Sport gewann nach Hin- und Rückspiel.
24. Okt
Werder Bremen
Genk
9. Nov
Genk
Werder Bremen
Werder Bremen gewann nach Hin- und Rückspiel.
1–1
26. Okt
Inter
Vitesse
9. Nov
Vitesse
Inter
Inter gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
26. Okt
Liverpool
Slovan Liberec
9. Nov
Slovan Liberec
Liverpool
Liverpool gewann nach Hin- und Rückspiel.
2–1
26. Okt
Boavista
Roma
9. Nov
Roma
Boavista
Roma gewann nach Hin- und Rückspiel.
26. Okt
Espanyol
Grazer AK
9. Nov
Grazer AK
Espanyol
Espanyol gewann nach Hin- und Rückspiel.
24. Okt
Osijek
Rapid Wien
7. Nov
Rapid Wien
Osijek
Osijek gewann nach Hin- und Rückspiel.
26. Okt
Tirol Innsbruck
Stuttgart
9. Nov
Stuttgart
Tirol Innsbruck
Stuttgart gewann nach Hin- und Rückspiel.
26. Okt
Lokomotiv Moscow
Inter Bratislava
9. Nov
Inter Bratislava
Lokomotiv Moscow
Lokomotiv Moscow gewann nach Hin- und Rückspiel.
23. Okt
Iraklis
Kaiserslautern
9. Nov
Kaiserslautern
Iraklis
Kaiserslautern gewann nach Hin- und Rückspiel.
26. Okt
Lillestrøm
Alavés
9. Nov
Alavés
Lillestrøm
Alavés gewann nach Hin- und Rückspiel.
26. Okt
Rayo Vallecano
Viborg
9. Nov
Viborg
Rayo Vallecano
Rayo Vallecano gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
26. Okt
Club Brugge
St. Gallen
9. Nov
St. Gallen
Club Brugge
Club Brugge gewann nach Hin- und Rückspiel.
26. Okt
Basel
Feyenoord
9. Nov
Feyenoord
Basel
Feyenoord gewann nach Hin- und Rückspiel.
26. Okt
Nantes
MTK Budapest
9. Nov
MTK Budapest
Nantes
Nantes gewann nach Hin- und Rückspiel.
26. Okt
Parma
Dinamo Zagreb
9. Nov
Dinamo Zagreb
Parma
Parma gewann nach Hin- und Rückspiel.

First round (11. September 2000 bis 28. September 2000)

14. Sep
KS Polonia Warsaw
Udinese
26. Sep
Udinese
KS Polonia Warsaw
Udinese gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
AIK Stockholm
Herfølge BK
28. Sep
Herfølge BK
AIK Stockholm
Herfølge BK gewann nach Hin- und Rückspiel, nach Verlängerung.
14. Sep
Leicester City
Red Star
28. Sep
Red Star
Leicester City
Red Star gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Rapid București
Liverpool
28. Sep
Liverpool
Rapid București
Liverpool gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Slavia Prague
AB
28. Sep
AB
Slavia Prague
Slavia Prague gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Sep
Lierse
Bordeaux
26. Sep
Bordeaux
Lierse
Bordeaux gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Sep
Rapid Wien
Örgryte
28. Sep
Örgryte
Rapid Wien
Rapid Wien gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Zaragoza
Wisła Kraków
28. Sep
Wisła Kraków
Zaragoza
Wisła Kraków gewann durch Elfmeterschießen nach Verlängerung.
14. Sep
Alania
Amica Wronki
28. Sep
Amica Wronki
Alania
Amica Wronki gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Halmstad
Benfica
28. Sep
Benfica
Halmstad
Halmstad gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Molde
Rayo Vallecano
28. Sep
Rayo Vallecano
Molde
Rayo Vallecano gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Dunaújváros FC
Feyenoord
28. Sep
Feyenoord
Dunaújváros FC
Feyenoord gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Vitesse
Maccabi Haifa FC
28. Sep
Maccabi Haifa FC
Vitesse
Vitesse gewann nach Hin- und Rückspiel.
9–0
12. Sep
Gent
Ajax
28. Sep
Ajax
Gent
Ajax gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Lausanne-Sport
Torpedo Moscow
28. Sep
Torpedo Moscow
Lausanne-Sport
Lausanne-Sport gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Sep
Norrköping
Slovan Liberec
28. Sep
Slovan Liberec
Norrköping
Slovan Liberec gewann nach Hin- und Rückspiel.
4–1
14. Sep
Zürich
Genk
28. Sep
Genk
Zürich
Genk gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Zimbru Chișinău
Hertha BSC
21. Sep
Hertha BSC
Zimbru Chișinău
Hertha BSC gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Celta Vigo
Rijeka
28. Sep
Rijeka
Celta Vigo
Celta Vigo gewann nach Hin- und Rückspiel, nach Verlängerung.
11. Sep
Bohemian FC
Kaiserslautern
21. Sep
Kaiserslautern
Bohemian FC
Kaiserslautern gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Sep
FK Drnovice
1860 Munich
26. Sep
1860 Munich
FK Drnovice
1860 Munich gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Vorskla Poltava
Boavista
28. Sep
Boavista
Vorskla Poltava
Boavista gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Napredak Kruševac
OFI Crete
28. Sep
OFI Crete
Napredak Kruševac
OFI Crete gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Tirol Innsbruck
Fiorentina
28. Sep
Fiorentina
Tirol Innsbruck
Tirol Innsbruck gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Roda JC
Inter Bratislava
26. Sep
Inter Bratislava
Roda JC
Inter Bratislava gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Lillestrøm
Dynamo Moscow
28. Sep
Dynamo Moscow
Lillestrøm
Lillestrøm gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Sep
Košice
Grazer AK
26. Sep
Grazer AK
Košice
Grazer AK gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Brøndby
Osijek
28. Sep
Osijek
Brøndby
Osijek gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Stuttgart
Hearts
28. Sep
Hearts
Stuttgart
Stuttgart gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
14. Sep
PAOK
Beitar Jerusalem
28. Sep
Beitar Jerusalem
PAOK
PAOK gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Lokomotiv Moscow
Naftex
28. Sep
Naftex
Lokomotiv Moscow
Lokomotiv Moscow gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Antalyaspor
Werder Bremen
28. Sep
Werder Bremen
Antalyaspor
Werder Bremen gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Gueugnon
Iraklis
28. Sep
Iraklis
Gueugnon
Iraklis gewann nach Hin- und Rückspiel.
2–1
14. Sep
Partizan
Porto
28. Sep
Porto
Partizan
Porto gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
NK Olimpija Ljubljana
Espanyol
28. Sep
Espanyol
NK Olimpija Ljubljana
Espanyol gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Alavés
Gaziantepspor
28. Sep
Gaziantepspor
Alavés
Alavés gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
ŠK Slovan Bratislava
Dinamo Zagreb
28. Sep
Dinamo Zagreb
ŠK Slovan Bratislava
Dinamo Zagreb gewann nach Hin- und Rückspiel.
7–6
12. Sep
Basel
Brann
28. Sep
Brann
Basel
Basel gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Celtic
HJK Helsinki
28. Sep
HJK Helsinki
Celtic
Celtic gewann nach Hin- und Rückspiel, nach Verlängerung.
12. Sep
Vasas
AEK Athens
28. Sep
AEK Athens
Vasas
AEK Athens gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
FK Pobeda
Parma
28. Sep
Parma
FK Pobeda
Parma gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Ruch Chorzów
Inter
28. Sep
Inter
Ruch Chorzów
Inter gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
CSKA Sofia
MTK Budapest
28. Sep
MTK Budapest
CSKA Sofia
MTK Budapest gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
14. Sep
Chelsea
St. Gallen
28. Sep
St. Gallen
Chelsea
St. Gallen gewann nach Hin- und Rückspiel.
11–1
14. Sep
ND Gorica
Roma
28. Sep
Roma
ND Gorica
Roma gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Kryvbas Kryvyi Rih
Nantes
28. Sep
Nantes
Kryvbas Kryvyi Rih
Nantes gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
Club Brugge
APOEL FC
28. Sep
APOEL FC
Club Brugge
Club Brugge gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Sep
CSKA Moscow
Viborg
26. Sep
Viborg
CSKA Moscow
Viborg gewann nach Hin- und Rückspiel, nach Verlängerung.

Bestenliste

Nationalitäten 2000-2001 UEFA Cup

  • Enthält keine Qualifikationsrunden

Liga-Hinweise

Rang-Legende

Über FBref.com

FBref.com begann (am 13. Juni 2018) mit der Berichterstattung für die inländische Ligen in England, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und den USA. Seitdem haben wir unsere Berichterstattung stetig erweitert, um inländische Ligen in über 40 Ländern sowie inländische Pokale, Supercup und Jugendligen der europäischen Top-Länder einzuschließen. Wir haben außerdem Berichterstattung für größere internationale Pokale wie die UEFA Champions League und Copa Libertadores hinzugefügt.

FBref ist die vollständigste Quelle im Internet für Daten zum Frauenfußball. Sie umfasst die gesamte Geschichte der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft ebenso wie aktuelle Spielzeiten in der nationalen Liga von Ländern, einschließlich erweiterter Statistiken wie xG für die meisten dieser neun.

In Zusammenarbeit mit Opta beziehen wir erweiterte analytische Daten wie xG, xA, progressives Passspiel, Zweikämpfe und mehr für über zwanzig Wettbewerbe ein. Weitere Informationen zum Modell der erwarteten Ziele und zu den Wettbewerben mit erweiterten Daten finden Sie in unserer xG-Erklärung.

Sports Reference spricht aktuell ausschließlich Englisch und Spanisch. Wir wollen allerdings für alle unsere Kunden da sein, egal welche Sprache sie sprechen und daher geben wir uns Mühe, unsere Seite auf Deutsch zu übersetzen. Falls Sie Fehler oder unpassend gewählte Wörter, Formulierungen oder Abkürzungen finden sollten, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden versuchen, das Problem so schnell wie möglich zu beheben..

Beachten Sie, dass die Aufzeichnungen der Spieler wahrscheinlich nicht vollständig sind. Spieler können aus Ligen kommen oder in Ligen wechseln, die wir derzeit nicht abdecken. Dieses Problem wird sich im Laufe der Zeit verringern, wenn wir neue Ligen und Spielzeiten hinzufügen. Wir werden in Zukunft nie weniger Daten haben als heute.

Sie können sich anmelden, um eine E-Mail zu erhalten, wenn neue Länder und Funktionen eingeführt werden.

Für weitere Informationen sehen Sie sich bitte unseren Start-Blog-Post an, eine zusammenfassende Ligen-/Wettbewerbsseite mit vielen Detailinformationen über die Ligen und die Spiel-Saisons, an denen wir beteiligt sind, oder unsere „Über uns“-Seite. . Lassen Sie es uns wissen, wenn Sie ein Problem finden oder eine Anregung haben.

FBref ist eine von sieben Sports-Reference.com-Websites.