Knockout stage

Final (18. Mai 2005)

CSKA Moscow gewann das Spiel nach regulärer Spielzeit.

Semi-finals (28. April 2005 bis 5. Mai 2005)

28. Apr
Parma
CSKA Moscow
5. Mai
CSKA Moscow
Parma
CSKA Moscow gewann nach Hin- und Rückspiel.
28. Apr
Sporting CP
AZ Alkmaar
5. Mai
AZ Alkmaar
Sporting CP
Sporting CP .

Quarter-finals (7. April 2005 bis 14. April 2005)

7. Apr
CSKA Moscow
Auxerre
14. Apr
Auxerre
CSKA Moscow
CSKA Moscow gewann nach Hin- und Rückspiel.
7. Apr
Newcastle Utd
Sporting CP
14. Apr
Sporting CP
Newcastle Utd
Sporting CP gewann nach Hin- und Rückspiel.
7. Apr
Austria Wien
Parma
14. Apr
Parma
Austria Wien
Parma gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
7. Apr
Villarreal
AZ Alkmaar
14. Apr
AZ Alkmaar
Villarreal
AZ Alkmaar gewann nach Hin- und Rückspiel.

Round of 16 (10. März 2005 bis 20. März 2005)

10. Mär
Partizan
CSKA Moscow
17. Mär
CSKA Moscow
Partizan
CSKA Moscow gewann nach Hin- und Rückspiel.
10. Mär
Olympiacos
Newcastle Utd
16. Mär
Newcastle Utd
Olympiacos
Newcastle Utd gewann nach Hin- und Rückspiel.
10. Mär
Shakhtar
AZ Alkmaar
16. Mär
AZ Alkmaar
Shakhtar
AZ Alkmaar gewann nach Hin- und Rückspiel.
10. Mär
Austria Wien
Zaragoza
17. Mär
Zaragoza
Austria Wien
Austria Wien gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
1–0
10. Mär
Lille
Auxerre
17. Mär
Auxerre
Lille
Auxerre gewann nach Hin- und Rückspiel.
10. Mär
Middlesbrough
Sporting CP
17. Mär
Sporting CP
Middlesbrough
Sporting CP gewann nach Hin- und Rückspiel.
1–0
10. Mär
Sevilla
Parma
17. Mär
Parma
Sevilla
Parma gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Mär
Steaua
Villarreal
20. Mär
Villarreal
Steaua
Villarreal gewann nach Hin- und Rückspiel.

Round of 32 (16. Februar 2005 bis 27. Februar 2005)

16. Feb
Partizan
Dnipro
24. Feb
Dnipro
Partizan
Partizan gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Feb
Shakhtar
Schalke 04
24. Feb
Schalke 04
Shakhtar
Shakhtar gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Feb
Panathinaikos
Sevilla
24. Feb
Sevilla
Panathinaikos
Sevilla gewann nach Hin- und Rückspiel.
3–2
16. Feb
Ajax
Auxerre
24. Feb
Auxerre
Ajax
Auxerre gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Feb
Parma
Stuttgart
24. Feb
Stuttgart
Parma
Parma gewann nach Hin- und Rückspiel, nach Verlängerung.
16. Feb
Valencia
Steaua
24. Feb
Steaua
Valencia
Steaua gewann durch Elfmeterschießen nach Verlängerung.
16. Feb
Sporting CP
Feyenoord
24. Feb
Feyenoord
Sporting CP
Sporting CP gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Feb
Dynamo Kyiv
Villarreal
24. Feb
Villarreal
Dynamo Kyiv
Villarreal gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Feb
Grazer AK
Middlesbrough
24. Feb
Middlesbrough
Grazer AK
Middlesbrough gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Feb
CSKA Moscow
Benfica
24. Feb
Benfica
CSKA Moscow
CSKA Moscow gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Feb
Fenerbahçe
Zaragoza
24. Feb
Zaragoza
Fenerbahçe
Zaragoza gewann nach Hin- und Rückspiel.
2–0
17. Feb
Basel
Lille
24. Feb
Lille
Basel
Lille gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Feb
AA Aachen
AZ Alkmaar
24. Feb
AZ Alkmaar
AA Aachen
AZ Alkmaar gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Feb
Heerenveen
Newcastle Utd
24. Feb
Newcastle Utd
Heerenveen
Newcastle Utd gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Feb
Olympiacos
Sochaux
24. Feb
Sochaux
Olympiacos
Olympiacos gewann nach Hin- und Rückspiel.
24. Feb
Austria Wien
Athletic Club
27. Feb
Athletic Club
Austria Wien
Austria Wien gewann nach Hin- und Rückspiel.

Group stage (21. Oktober 2004 bis 16. Dezember 2004)

Group A

Group A Table
Rg Verein GS S U N Tf Tk TDiff Pkt Hinweise
1nl Vereinswappen Feyenoord421163+37
2de Vereinswappen Schalke 04421153+27
3ch Vereinswappen Basel421154+17
4hu Vereinswappen Ferencváros411235-24
5sco Vereinswappen Hearts410326-43

Group B

Group B Table
Rg Verein GS S U N Tf Tk TDiff Pkt Hinweise
1es Vereinswappen Athletic Club4301114+79
2ro Vereinswappen Steaua420243+16
3it Vereinswappen Parma420256-16
4tr Vereinswappen Beşiktaş41127704
5be Vereinswappen Standard Liège4112411-74

Group C

Group C Table
Rg Verein GS S U N Tf Tk TDiff Pkt Hinweise
1ua Vereinswappen Dnipro430175+29
2es Vereinswappen Zaragoza421153+27
3at Vereinswappen Austria Wien421143+17
4be Vereinswappen Club Brugge41215505
5nl Vereinswappen Utrecht400427-50

Group D

Group D Table
Rg Verein GS S U N Tf Tk TDiff Pkt Hinweise
1eng Vereinswappen Newcastle Utd431081+710
2fr Vereinswappen Sochaux430134-19
3pt Vereinswappen Sporting CP421183+57
4gr Vereinswappen Panionios410368-23
5ge Vereinswappen FC Dinamo Tbilisi4004211-90

Group E

Group E Table
Rg Verein GS S U N Tf Tk TDiff Pkt Hinweise
1eng Vereinswappen Middlesbrough430162+49
2es Vereinswappen Villarreal422082+68
3rs Vereinswappen Partizan412176+15
4gr Vereinswappen Egaleo4103210-83
5it Vereinswappen Lazio402247-32

Group F

Group F Table
Rg Verein GS S U N Tf Tk TDiff Pkt Hinweise
1nl Vereinswappen AZ Alkmaar430163+39
2fr Vereinswappen Auxerre421173+47
3at Vereinswappen Grazer AK421154+17
4sco Vereinswappen Rangers420283+56
5pl Vereinswappen Amica Wronki4004316-130

Group G

Group G Table
Rg Verein GS S U N Tf Tk TDiff Pkt Hinweise
1de Vereinswappen Stuttgart4301103+79
2pt Vereinswappen Benfica430195+49
3nl Vereinswappen Heerenveen42116607
4hr Vereinswappen Dinamo Zagreb411297+24
5be Vereinswappen Beveren4004215-130

Group H

Group H Table
Rg Verein GS S U N Tf Tk TDiff Pkt Hinweise
1fr Vereinswappen Lille430153+29
2es Vereinswappen Sevilla421164+27
3de Vereinswappen AA Aachen421154+17
4ru Vereinswappen Zenit412196+35
5gr Vereinswappen AEK Athens4004412-80

First round (16. September 2004 bis 30. September 2004)

16. Sep
FK Ventspils
Amica Wronki
30. Sep
Amica Wronki
FK Ventspils
Amica Wronki gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Terek Grozny
Basel
30. Sep
Basel
Terek Grozny
Basel gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Maccabi Haifa
Dnipro
30. Sep
Dnipro
Maccabi Haifa
Dnipro gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Wisła Kraków
FC Dinamo Tbilisi
30. Sep
FC Dinamo Tbilisi
Wisła Kraków
FC Dinamo Tbilisi gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
6–1
16. Sep
Zenit
Red Star
30. Sep
Red Star
Zenit
Zenit gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Schalke 04
FK Liepājas Metalurgs
30. Sep
FK Liepājas Metalurgs
Schalke 04
Schalke 04 gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
ND Gorica
AEK Athens
30. Sep
AEK Athens
ND Gorica
AEK Athens gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Levski Sofia
Beveren
30. Sep
Beveren
Levski Sofia
Beveren gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Steaua
CSKA Sofia
30. Sep
CSKA Sofia
Steaua
Steaua gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Trabzonspor
Athletic Club
30. Sep
Athletic Club
Trabzonspor
Athletic Club gewann nach Hin- und Rückspiel.
5–1
Odd Vereinswappen
16. Sep
Odd
Feyenoord
30. Sep
Feyenoord
Odd
Feyenoord gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Aalborg
Auxerre
30. Sep
Auxerre
Aalborg
Auxerre gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Grazer AK
Litex Lovech
30. Sep
Litex Lovech
Grazer AK
Grazer AK gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Met Donetsk
Lazio
30. Sep
Lazio
Met Donetsk
Lazio gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Utrecht
Djurgården
30. Sep
Djurgården
Utrecht
Utrecht gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Egaleo
Gençlerbirliği
30. Sep
Gençlerbirliği
Egaleo
Egaleo gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Panionios
Udinese
30. Sep
Udinese
Panionios
Panionios gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Shelbourne FC
Lille
30. Sep
Lille
Shelbourne FC
Lille gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Partizan
Dinamo București
30. Sep
Dinamo București
Partizan
Partizan gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Dinamo Zagreb
Elfsborg
30. Sep
Elfsborg
Dinamo Zagreb
Dinamo Zagreb gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Hammarby
Villarreal
30. Sep
Villarreal
Hammarby
Villarreal gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Club Brugge
Châteauroux
30. Sep
Châteauroux
Club Brugge
Club Brugge gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Sochaux
Stabæk
30. Sep
Stabæk
Sochaux
Sochaux gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Újpest
Stuttgart
30. Sep
Stuttgart
Újpest
Stuttgart gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Standard Liège
Bochum
30. Sep
Bochum
Standard Liège
Standard Liège gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
16. Sep
FK Dukla Banská Bystrica
Benfica
30. Sep
Benfica
FK Dukla Banská Bystrica
Benfica gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Newcastle Utd
Bnei Sakhnin FC
30. Sep
Bnei Sakhnin FC
Newcastle Utd
Newcastle Utd gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Millwall
Ferencváros
30. Sep
Ferencváros
Millwall
Ferencváros gewann nach Hin- und Rückspiel.
5–3
16. Sep
Hearts
Braga
30. Sep
Braga
Hearts
Hearts gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Austria Wien
Legia Warsaw
30. Sep
Legia Warsaw
Austria Wien
Austria Wien gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Bodø/Glimt
Beşiktaş
30. Sep
Beşiktaş
Bodø/Glimt
Beşiktaş gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Parma
NK Maribor
30. Sep
NK Maribor
Parma
Parma gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Zaragoza
Sigma Olomouc
30. Sep
Sigma Olomouc
Zaragoza
Zaragoza gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Sevilla
Nacional
30. Sep
Nacional
Sevilla
Sevilla gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Marítimo
Rangers
30. Sep
Rangers
Marítimo
Rangers gewann durch Elfmeterschießen nach Verlängerung.
16. Sep
PAOK
AZ Alkmaar
30. Sep
AZ Alkmaar
PAOK
AZ Alkmaar gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Middlesbrough
Baník Ostrava
30. Sep
Baník Ostrava
Middlesbrough
Middlesbrough gewann nach Hin- und Rückspiel.
5–1
FH Vereinswappen
16. Sep
FH
AA Aachen
30. Sep
AA Aachen
FH
AA Aachen gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Sporting CP
Rapid Wien
30. Sep
Rapid Wien
Sporting CP
Sporting CP gewann nach Hin- und Rückspiel.
30. Sep
Heerenveen
Maccabi Petah Tikva FC
Heerenveen gewann das Spiel nach regulärer Spielzeit.

Qualifying rounds

Second qualifying round (10. August 2004 bis 26. August 2004)

10. Aug
Banat Zrenjanin
NK Maribor
26. Aug
NK Maribor
Banat Zrenjanin
NK Maribor gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
10. Aug
AC Omonia
CSKA Sofia
26. Aug
CSKA Sofia
AC Omonia
CSKA Sofia gewann nach Hin- und Rückspiel, nach Verlängerung.
10. Aug
ASKÖ Pasching
Zenit
26. Aug
Zenit
ASKÖ Pasching
Zenit gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
12. Aug
FC Tbilisi
Legia Warsaw
26. Aug
Legia Warsaw
FC Tbilisi
Legia Warsaw gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Aug
FC Nistru Otaci
Sigma Olomouc
26. Aug
Sigma Olomouc
FC Nistru Otaci
Sigma Olomouc gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Aug
FK Železnik
Steaua
26. Aug
Steaua
FK Železnik
Steaua gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Aug
Željezničar Sarajevo
Litex Lovech
26. Aug
Litex Lovech
Željezničar Sarajevo
Litex Lovech gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Aug
FK Dukla Banská Bystrica
Wil
26. Aug
Wil
FK Dukla Banská Bystrica
FK Dukla Banská Bystrica gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Aug
FC Petržalka
Dnipro
26. Aug
Dnipro
FC Petržalka
Dnipro gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Aug
Mariupol
Austria Wien
26. Aug
Austria Wien
Mariupol
Austria Wien gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Aug
Terek Grozny
Lech Poznań
26. Aug
Lech Poznań
Terek Grozny
Terek Grozny gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Aug
Met Donetsk
FC Tiraspol
26. Aug
FC Tiraspol
Met Donetsk
Met Donetsk gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Aug
FK Ventspils
Brøndby
26. Aug
Brøndby
FK Ventspils
FK Ventspils gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
6–2
12. Aug
Stabæk
Haka
26. Aug
Haka
Stabæk
Stabæk gewann nach Hin- und Rückspiel.
Vereinswappen Odd
4–3
12. Aug
Odd
FK Ekranas
26. Aug
FK Ekranas
Odd
Odd gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Aug
Öster
FK Liepājas Metalurgs
26. Aug
FK Liepājas Metalurgs
Öster
FK Liepājas Metalurgs gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
12. Aug
Slavia Prague
FC Dinamo Tbilisi
26. Aug
FC Dinamo Tbilisi
Slavia Prague
FC Dinamo Tbilisi gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
12. Aug
Levski Sofia
FK Modriča
26. Aug
FK Modriča
Levski Sofia
Levski Sofia gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Aug
Dinamo Zagreb
NK Primorje
26. Aug
NK Primorje
Dinamo Zagreb
Dinamo Zagreb gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Aug
Oțelul Galați
Partizan
26. Aug
Partizan
Oțelul Galați
Partizan gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Aug
AEK Larnaca FC
Maccabi Petah Tikva FC
26. Aug
Maccabi Petah Tikva FC
AEK Larnaca FC
Maccabi Petah Tikva FC gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Aug
Gençlerbirliği
Rijeka
26. Aug
Rijeka
Gençlerbirliği
Gençlerbirliği gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
12. Aug
Újpest
Servette
26. Aug
Servette
Újpest
Újpest gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Aug
Amica Wronki
Honvéd
26. Aug
Honvéd
Amica Wronki
Amica Wronki gewann durch Elfmeterschießen nach Verlängerung.
12. Aug
Glentoran FC
Elfsborg
26. Aug
Elfsborg
Glentoran FC
Elfsborg gewann nach Hin- und Rückspiel.
5–2
12. Aug
Beveren
Vaduz
26. Aug
Vaduz
Beveren
Beveren gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Aug
Bnei Sakhnin FC
FK Partizani Tirana
26. Aug
FK Partizani Tirana
Bnei Sakhnin FC
Bnei Sakhnin FC gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Aug
Bodø/Glimt
FC Levadia Tallinn
26. Aug
FC Levadia Tallinn
Bodø/Glimt
Bodø/Glimt gewann durch Elfmeterschießen nach Verlängerung.
12. Aug
Žalgiris
Aalborg
26. Aug
Aalborg
Žalgiris
Aalborg gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Aug
Rapid Wien
Rubin Kazan
26. Aug
Rubin Kazan
Rapid Wien
Rapid Wien gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Aug
Hammarby
Íþróttabandalag Akraness
26. Aug
Íþróttabandalag Akraness
Hammarby
Hammarby gewann nach Hin- und Rückspiel.
Vereinswappen FH
4–3
12. Aug
FH
Dunfermline
26. Aug
Dunfermline
FH
FH gewann nach Hin- und Rückspiel.

First qualifying round (13. Juli 2004 bis 29. Juli 2004)

13. Jul
FC Mika
Honvéd
29. Jul
Honvéd
FC Mika
Honvéd gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
FC Tbilisi
Shamkir FK
29. Jul
Shamkir FK
FC Tbilisi
FC Tbilisi gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
FC Shirak
FC Tiraspol
29. Jul
FC Tiraspol
FC Shirak
FC Tiraspol gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
FK Dukla Banská Bystrica
Qarabağ FK
29. Jul
Qarabağ FK
FK Dukla Banská Bystrica
FK Dukla Banská Bystrica gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
FK Ekranas
F91 Dudelange
29. Jul
F91 Dudelange
FK Ekranas
FK Ekranas gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
FC BATE Borisov
FC Dinamo Tbilisi
29. Jul
FC Dinamo Tbilisi
FC BATE Borisov
FC Dinamo Tbilisi gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
FK Partizani Tirana
Birkirkara FC
29. Jul
Birkirkara FC
FK Partizani Tirana
FK Partizani Tirana gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
FC Levadia Tallinn
Bohemian FC
27. Jul
Bohemian FC
FC Levadia Tallinn
FC Levadia Tallinn gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
FC Nistru Otaci
FC Shakhtyor Soligorsk
29. Jul
FC Shakhtyor Soligorsk
FC Nistru Otaci
FC Nistru Otaci gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
Haka
FC Etzella Ettelbruck
29. Jul
FC Etzella Ettelbruck
Haka
Haka gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
Mariupol
Banants
29. Jul
Banants
Mariupol
Mariupol gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
Oțelul Galați
KS Dinamo Tirana
29. Jul
KS Dinamo Tirana
Oțelul Galați
Oțelul Galați gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
AC Omonia
FK Sloga Jugomagnat
29. Jul
FK Sloga Jugomagnat
AC Omonia
AC Omonia gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
Öster
The New Saints FC
29. Jul
The New Saints FC
Öster
Öster gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
FC Santa Coloma
FK Modriča
29. Jul
FK Modriča
FC Santa Coloma
FK Modriča gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
Vaduz
Longford Town FC
29. Jul
Longford Town FC
Vaduz
Vaduz gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
B36 Tórshavn
FK Liepājas Metalurgs
29. Jul
FK Liepājas Metalurgs
B36 Tórshavn
FK Liepājas Metalurgs gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
FK Sileks
NK Maribor
29. Jul
NK Maribor
FK Sileks
NK Maribor gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
Marsaxlokk FC
NK Primorje
29. Jul
NK Primorje
Marsaxlokk FC
NK Primorje gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
Portadown FC
Žalgiris
29. Jul
Žalgiris
Portadown FC
Žalgiris gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
B68 Toftir
FK Ventspils
29. Jul
FK Ventspils
B68 Toftir
FK Ventspils gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
Haverfordwest County AFC
FH
29. Jul
FH
Haverfordwest County AFC
FH gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
SS Pennarossa
Željezničar Sarajevo
29. Jul
Željezničar Sarajevo
SS Pennarossa
Željezničar Sarajevo gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
Glentoran FC
AC Allianssi
29. Jul
AC Allianssi
Glentoran FC
Glentoran FC gewann nach Hin- und Rückspiel.
15. Jul
Íþróttabandalag Akraness
FC TVMK
29. Jul
FC TVMK
Íþróttabandalag Akraness
Íþróttabandalag Akraness gewann nach Hin- und Rückspiel.

Ligatabelle

Ligatabelle Table
Rg Verein GS S U N Tf Tk TDiff Pkt Zuschauerzahl Torschützenkönig des Vereins Torwart Hinweise
Wru Vereinswappen CSKA Moscow9531165+1118Vágner Love - 4
Fpt Vereinswappen Sporting CP159242716+1129Liédson - 8
SFnl Vereinswappen AZ Alkmaar1410222515+1032Denny Landzaat - 5
SFit Vereinswappen Parma145631212021Andrea Pisanu - 3
QFeng Vereinswappen Newcastle Utd121011289+1931Alan Shearer - 11
QFat Vereinswappen Austria Wien14671169+725Libor Sionko - 4
QFes Vereinswappen Villarreal12651196+1323Santi Cazorla, Antonio Guayre - 4
QFfr Vereinswappen Auxerre126331610+621Bonaventure Kalou - 6
R16es Vereinswappen Zaragoza10631159+621Sávio - 4
R16fr Vereinswappen Lille10532116+518Matt Moussilou - 4
R16rs Vereinswappen Partizan124621512+318Pierre Boya, Ivan Tomić - 3
R16eng Vereinswappen Middlesbrough105231610+617Jimmy Floyd Hasselbaink, Boudewijn Zenden... - 3
R16es Vereinswappen Sevilla10523127+517Júlio Baptista - 5
R16ro Vereinswappen Steaua125251514+117Adrian Neaga - 3
R16gr Vereinswappen Olympiacos420237-46Predrag Đorđević, Ioannis Okkas... - 1
R16ua Vereinswappen Shakhtar411246-24Brandão, Elano... - 1
R32ua Vereinswappen Dnipro105231510+517Oleh Venhlynskyi, Serhiy Nazarenko... - 2
R32de Vereinswappen Stuttgart8512176+1116Cacau - 7
R32pt Vereinswappen Benfica8512158+716Simão Sabrosa - 4
R32fr Vereinswappen Sochaux8503126+615Ilan - 4
R32de Vereinswappen Schalke 048422146+814Ebbe Sand - 4
R32es Vereinswappen Athletic Club8413169+713Santiago Ezquerro - 5
R32nl Vereinswappen Feyenoord8413138+513Salomon Kalou - 4
R32de Vereinswappen AA Aachen8332117+412Erik Meijer - 5
R32ch Vereinswappen Basel833287+112Julio Hernán Rossi, César Carignano - 2
R32at Vereinswappen Grazer AK8323139+411Roland Kollmann - 7
R32nl Vereinswappen Heerenveen73131310+310Arnold Bruggink, Uğur Yıldırım... - 3
R32es Vereinswappen Valencia21012203Marco Di Vaio, Pablo Aimar - 1
R32nl Vereinswappen Ajax210123-13Maxwell, Ryan Babel - 1
R32gr Vereinswappen Panathinaikos210112-13Loukas Vyntra - 1
R32ua Vereinswappen Dynamo Kyiv201102-21
R32tr Vereinswappen Fenerbahçe200213-20Alex - 1
GRru Vereinswappen Zenit84221810+814Aleksandr Kerzhakov - 5
GRge Vereinswappen FC Dinamo Tbilisi104061421-712Mikheil Kakaladze - 2
GRhr Vereinswappen Dinamo Zagreb8323159+611Ivan Bošnjak - 3
GRbe Vereinswappen Club Brugge6321106+411Rune Lange - 3
GRbe Vereinswappen Beveren8314918-910Marco Né, Björn Vleminckx... - 1
GRsco Vereinswappen Rangers630394+59Shota Arveladze, Nacho Novo - 2
GRit Vereinswappen Lazio6222107+38Tommaso Rocchi, Fabio Liverani... - 2
GRtr Vereinswappen Beşiktaş622298+18İbrahim Akın, Okan Buruk - 2
GRhu Vereinswappen Ferencváros62227708Dénes Rósa - 3
GRsco Vereinswappen Hearts621379-27Mark de Vries - 2
GRgr Vereinswappen Egaleo6213411-77Georgios Barkoglou - 2
GRpl Vereinswappen Amica Wronki8215618-127Jacek Dembiński - 3
GRgr Vereinswappen Panionios6204910-16Vangelis Mantzios - 3
GRbe Vereinswappen Standard Liège6132512-76Karel Geraerts, Michel... - 1
GRgr Vereinswappen AEK Athens6114613-74Alessandro Soares, Kostas Katsouranis... - 1
GRnl Vereinswappen Utrecht6105610-43Stefaan Tanghe, Darl Douglas - 2
Rd1is Vereinswappen FH632199011Atli Björnsson - 1
Rd1sk Vereinswappen FK Dukla Banská Bystrica631287+110
Rd1lv Vereinswappen FK Ventspils6231133+109Vīts Rimkus - 1
Rd1bg Vereinswappen Litex Lovech4301106+49Joãozinho Neto - 1
Rd1lv Vereinswappen FK Liepājas Metalurgs62221513+28Aleksandr Katasonov - 1
Rd1si Vereinswappen NK Maribor62226608Andrej Kvas, Miha Golob - 1
Rd1bg Vereinswappen Levski Sofia421192+77Dimitar Telkiyski - 1
Rd1se Vereinswappen Elfsborg42113307
Rd1ru Vereinswappen Terek Grozny42113307Andrei Fedkov - 1
Rd1pl Vereinswappen Legia Warsaw420283+56Marcin Smoliński - 1
Rd1cz Vereinswappen Sigma Olomouc420285+36David Kobylík, Martin Hudec - 1
Rd1se Vereinswappen Hammarby420256-16Björn Runström - 1
Rd1il Vereinswappen Bnei Sakhnin FC420278-16Alain Masudi - 1
Rd1hu Vereinswappen Újpest420268-26Gábor Nagy - 1
Rd1ua Vereinswappen Met Donetsk420257-26
Rd1no Vereinswappen Stabæk4202611-56
Rd1bg Vereinswappen CSKA Sofia412176+15Hristo Yanev, Stoyko Sakaliev... - 1
Rd1dk Vereinswappen Aalborg41214405Bård Borgersen - 1
Rd1at Vereinswappen Rapid Wien411234-14
Rd1no Vereinswappen Bodø/Glimt411245-14Runar Berg - 1
Rd1tr Vereinswappen Gençlerbirliği411234-14
Rd1pl Vereinswappen Wisła Kraków21015503Tomasz Frankowski - 3
Rd1pt Vereinswappen Marítimo21011103Gustavo Manduca - 1
Rd1it Vereinswappen Udinese210123-13Alberto Valentim, Giampiero Pinzi - 1
Rd1il Vereinswappen Maccabi Haifa210112-13Roberto Colautti - 1
Rd1se Vereinswappen Djurgården210134-13Tobias Hysén - 2
Rd1tr Vereinswappen Trabzonspor210134-13Mehmet Yılmaz, Gökdeniz Karadeniz - 1
Rd1no Vereinswappen Odd410358-33Olivier Occéan - 1
Rd1il Vereinswappen Maccabi Petah Tikva FC310248-43
Rd1de Vereinswappen Bochum20201102Marcel Maltritz - 1
Rd1si Vereinswappen ND Gorica201112-11Aleksandar Rodić - 1
Rd1ro Vereinswappen Dinamo București201113-21Ionel Dănciulescu - 1
Rd1pt Vereinswappen Braga201135-21João Tomás, Jaime Júnior... - 1
Rd1ie Vereinswappen Shelbourne FC201124-21Glen Fitzpatrick - 2
Rd1eng Vereinswappen Millwall201124-21Dennis Wise - 2
Rd1cz Vereinswappen Baník Ostrava201114-31David Bystroň - 1
Rd1gr Vereinswappen PAOK200235-20Dimitris Salpingidis - 2
Rd1pt Vereinswappen Nacional200214-30Adriano - 1
Rd1fr Vereinswappen Châteauroux200215-40Kamel Chafni - 1
Rd1rs Vereinswappen Red Star200216-50Marko Pantelić - 1

Bestenliste

Nationalitäten 2004-2005 UEFA Cup

Liga-Hinweise

Rang-Legende

Über FBref.com

FBref.com begann (am 13. Juni 2018) mit der Berichterstattung für die inländische Ligen in England, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und den USA. Seitdem haben wir unsere Berichterstattung stetig erweitert, um inländische Ligen in über 40 Ländern sowie inländische Pokale, Supercup und Jugendligen der europäischen Top-Länder einzuschließen. Wir haben außerdem Berichterstattung für größere internationale Pokale wie die UEFA Champions League und Copa Libertadores hinzugefügt.

FBref beinhaltet eine der vollständigsten Quellen für Frauenfußball-Daten im Internet. Dazu gehört die gesamte Geschichte der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft sowie alle aktuellen inländischen Liga-Saisons

Zusammen mit StatsBomb haben wir erweiterte analytische Daten wie xG und xA für ausgewählte Wettbewerbe. Für weitere Informationen über das Erwartete-Tore-Modell und welche Wettbewerbe abgedeckt werden, sieh dir unsere xG-Erklärung an.

Sports Reference spricht aktuell ausschließlich Englisch und Spanisch. Wir wollen allerdings für alle unsere Kunden da sein, egal welche Sprache sie sprechen und daher geben wir uns Mühe, unsere Seite auf Deutsch zu übersetzen. Falls Sie Fehler oder unpassend gewählte Wörter, Formulierungen oder Abkürzungen finden sollten, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden versuchen, das Problem so schnell wie möglich zu beheben..

Bitte beachte, dass Spielereinträge nicht unbedingt vollständig für ihre Karrieren sind. Spieler können von oder zu Ligen wechseln, über die wir im Moment nicht berichten. Das Problem wird mit der Zeit kleiner werden, da wir neue Ligen und Spielzeiten hinzufügen. Wir werden in der Zukunft niemals weniger Daten haben als heute. FBref ist derzeit werbefrei. Als Zahlung verlangen wir nur, dass du uns wissen lässt, wenn du ein Problem findest, damit wir immer besser werden.

Du kannst dich per E-Mail benachrichtigen lassen, wenn neue Länder und Funktionen hinzugefügt werden.

Für weitere Informationen sehen Sie sich bitte unseren Start-Blog-Post an, eine zusammenfassende Ligen-/Wettbewerbsseite mit vielen Detailinformationen über die Ligen und die Spiel-Saisons, an denen wir beteiligt sind, oder unsere „Über uns“-Seite. . Lassen Sie es uns wissen, wenn Sie ein Problem finden oder eine Anregung haben.

FBref ist eine von sieben Sports-Reference.com-Websites.