Knockout stage

Final (20. Mai 2009)

Shakhtar gewann das Spiel nach Verlängerung.

Semi-finals (30. April 2009 bis 7. Mai 2009)

30. Apr
Dynamo Kyiv
Shakhtar
7. Mai
Shakhtar
Dynamo Kyiv
Shakhtar gewann nach Hin- und Rückspiel.
30. Apr
Werder Bremen
Hamburger SV
7. Mai
Hamburger SV
Werder Bremen
Werder Bremen gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.

Quarter-finals (9. April 2009 bis 16. April 2009)

9. Apr
Shakhtar
Marseille
16. Apr
Marseille
Shakhtar
Shakhtar gewann nach Hin- und Rückspiel.
9. Apr
Werder Bremen
Udinese
16. Apr
Udinese
Werder Bremen
Werder Bremen gewann nach Hin- und Rückspiel.
9. Apr
Hamburger SV
Manchester City
16. Apr
Manchester City
Hamburger SV
Hamburger SV gewann nach Hin- und Rückspiel.
9. Apr
Paris S-G
Dynamo Kyiv
16. Apr
Dynamo Kyiv
Paris S-G
Dynamo Kyiv gewann nach Hin- und Rückspiel.

Round of 16 (12. März 2009 bis 19. März 2009)

12. Mär
CSKA Moscow
Shakhtar
19. Mär
Shakhtar
CSKA Moscow
Shakhtar gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Mär
Dynamo Kyiv
Metalist Kharkiv
19. Mär
Metalist Kharkiv
Dynamo Kyiv
Dynamo Kyiv gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
12. Mär
Hamburger SV
Galatasaray
19. Mär
Galatasaray
Hamburger SV
Hamburger SV gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Mär
Paris S-G
Braga
19. Mär
Braga
Paris S-G
Paris S-G gewann nach Hin- und Rückspiel.
12. Mär
Werder Bremen
Saint-Étienne
18. Mär
Saint-Étienne
Werder Bremen
Werder Bremen gewann nach Hin- und Rückspiel.
4–3
12. Mär
Marseille
Ajax
18. Mär
Ajax
Marseille
Marseille gewann nach Hin- und Rückspiel, nach Verlängerung.
12. Mär
Manchester City
Aalborg
19. Mär
Aalborg
Manchester City
Manchester City gewann durch Elfmeterschießen nach Verlängerung.
2–1
12. Mär
Udinese
Zenit
19. Mär
Zenit
Udinese
Udinese gewann nach Hin- und Rückspiel.

Round of 32 (18. Februar 2009 bis 26. Februar 2009)

18. Feb
Dynamo Kyiv
Valencia
26. Feb
Valencia
Dynamo Kyiv
Dynamo Kyiv gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
18. Feb
Zenit
Stuttgart
26. Feb
Stuttgart
Zenit
Zenit gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Feb
Olympiacos
Saint-Étienne
26. Feb
Saint-Étienne
Olympiacos
Saint-Étienne gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Feb
Aston Villa
CSKA Moscow
26. Feb
CSKA Moscow
Aston Villa
CSKA Moscow gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Feb
Werder Bremen
Milan
26. Feb
Milan
Werder Bremen
Werder Bremen gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
18. Feb
Bordeaux
Galatasaray
26. Feb
Galatasaray
Bordeaux
Galatasaray gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Feb
Paris S-G
Wolfsburg
26. Feb
Wolfsburg
Paris S-G
Paris S-G gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Feb
NEC Nijmegen
Hamburger SV
26. Feb
Hamburger SV
NEC Nijmegen
Hamburger SV gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Feb
Sampdoria
Metalist Kharkiv
26. Feb
Metalist Kharkiv
Sampdoria
Metalist Kharkiv gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Feb
Aalborg
La Coruña
26. Feb
La Coruña
Aalborg
Aalborg gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Feb
Braga
Standard Liège
26. Feb
Standard Liège
Braga
Braga gewann nach Hin- und Rückspiel.
19. Feb
Lech Poznań
Udinese
26. Feb
Udinese
Lech Poznań
Udinese gewann nach Hin- und Rückspiel.
19. Feb
Shakhtar
Tottenham
26. Feb
Tottenham
Shakhtar
Shakhtar gewann nach Hin- und Rückspiel.
19. Feb
FC Copenhagen
Manchester City
26. Feb
Manchester City
FC Copenhagen
Manchester City gewann nach Hin- und Rückspiel.
19. Feb
Fiorentina
Ajax
26. Feb
Ajax
Fiorentina
Ajax gewann nach Hin- und Rückspiel.
19. Feb
Marseille
Twente
26. Feb
Twente
Marseille
Marseille gewann durch Elfmeterschießen nach Verlängerung.

Group stage (23. Oktober 2008 bis 18. Dezember 2008)

Group A

Group A Table
Rg Verein GS S U N Tf Tk TDiff Pkt Hinweise
1eng Vereinswappen Manchester City421165+17
2nl Vereinswappen Twente420258-36
3fr Vereinswappen Paris S-G412175+25
4es Vereinswappen Racing Sant412165+15
5de Vereinswappen Schalke 04411256-14

Group B

Group B Table
Rg Verein GS S U N Tf Tk TDiff Pkt Hinweise
1ua Vereinswappen Metalist Kharkiv431030+310
2tr Vereinswappen Galatasaray430141+39
3gr Vereinswappen Olympiacos420293+66
4de Vereinswappen Hertha BSC402216-52
5pt Vereinswappen Benfica401329-71

Group C

Group C Table
Rg Verein GS S U N Tf Tk TDiff Pkt Hinweise
1be Vereinswappen Standard Liège430153+29
2de Vereinswappen Stuttgart421163+37
3it Vereinswappen Sampdoria421145-17
4es Vereinswappen Sevilla420252+36
5rs Vereinswappen Partizan400418-70

Group D

Group D Table
Rg Verein GS S U N Tf Tk TDiff Pkt Hinweise
1it Vereinswappen Udinese430164+29
2eng Vereinswappen Tottenham421174+37
3nl Vereinswappen NEC Nijmegen420265+16
4ru Vereinswappen Spartak Moscow411256-14
5hr Vereinswappen Dinamo Zagreb410349-53

Group E

Group E Table
Rg Verein GS S U N Tf Tk TDiff Pkt Hinweise
1de Vereinswappen Wolfsburg4310137+610
2it Vereinswappen Milan422085+38
3pt Vereinswappen Braga420275+26
4eng Vereinswappen Portsmouth411278-14
5nl Vereinswappen Heerenveen4004313-100

Group F

Group F Table
Rg Verein GS S U N Tf Tk TDiff Pkt Hinweise
1de Vereinswappen Hamburger SV430173+49
2nl Vereinswappen Ajax421154+17
3eng Vereinswappen Aston Villa420256-16
4sk Vereinswappen MŠK Žilina411234-14
5cz Vereinswappen Slavia Prague402225-32

Group G

Group G Table
Rg Verein GS S U N Tf Tk TDiff Pkt Hinweise
1fr Vereinswappen Saint-Étienne422094+58
2es Vereinswappen Valencia413084+46
3dk Vereinswappen FC Copenhagen412145-15
4be Vereinswappen Club Brugge403123-13
5no Vereinswappen Rosenborg402218-72

Group H

Group H Table
Rg Verein GS S U N Tf Tk TDiff Pkt Hinweise
1ru Vereinswappen CSKA Moscow4400125+712
2es Vereinswappen La Coruña421154+17
3pl Vereinswappen Lech Poznań41215505
4fr Vereinswappen Nancy411287+14
5nl Vereinswappen Feyenoord4004110-90

First round (16. September 2008 bis 2. Oktober 2008)

16. Sep
Hertha BSC
St Patrick's Athletic FC
30. Sep
St Patrick's Athletic FC
Hertha BSC
Hertha BSC gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
APOEL FC
Schalke 04
2. Okt
Schalke 04
APOEL FC
Schalke 04 gewann nach Hin- und Rückspiel.
16. Sep
Nordsjælland
Olympiacos
2. Okt
Olympiacos
Nordsjælland
Olympiacos gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
FC Moscow
FC Copenhagen
2. Okt
FC Copenhagen
FC Moscow
FC Copenhagen gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Litex Lovech
Aston Villa
2. Okt
Aston Villa
Litex Lovech
Aston Villa gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Cherno More
Stuttgart
2. Okt
Stuttgart
Cherno More
Stuttgart gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Slaven Belupo
CSKA Moscow
30. Sep
CSKA Moscow
Slaven Belupo
CSKA Moscow gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Hapoel Tel Aviv FC
Saint-Étienne
2. Okt
Saint-Étienne
Hapoel Tel Aviv FC
Saint-Étienne gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Baník Ostrava
Spartak Moscow
2. Okt
Spartak Moscow
Baník Ostrava
Spartak Moscow gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Portsmouth
Vitória
2. Okt
Vitória
Portsmouth
Portsmouth gewann nach Hin- und Rückspiel, nach Verlängerung.
18. Sep
Wolfsburg
Rapid București
2. Okt
Rapid București
Wolfsburg
Wolfsburg gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
AC Omonia
Manchester City
2. Okt
Manchester City
AC Omonia
Manchester City gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Nancy
Motherwell
2. Okt
Motherwell
Nancy
Nancy gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Feyenoord
Kalmar
2. Okt
Kalmar
Feyenoord
Feyenoord gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
18. Sep
Hamburger SV
Unirea Urziceni
2. Okt
Unirea Urziceni
Hamburger SV
Hamburger SV gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Brann
La Coruña
2. Okt
La Coruña
Brann
La Coruña gewann durch Elfmeterschießen nach Verlängerung.
18. Sep
Slavia Prague
Vaslui
2. Okt
Vaslui
Slavia Prague
Slavia Prague gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
18. Sep
Austria Wien
Lech Poznań
2. Okt
Lech Poznań
Austria Wien
Lech Poznań gewann nach Hin- und Rückspiel, nach Verlängerung.
18. Sep
MŠK Žilina
Levski Sofia
2. Okt
Levski Sofia
MŠK Žilina
MŠK Žilina gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Beşiktaş
Metalist Kharkiv
2. Okt
Metalist Kharkiv
Beşiktaş
Metalist Kharkiv gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Politehnica Timișoara
Partizan
2. Okt
Partizan
Politehnica Timișoara
Partizan gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
NEC Nijmegen
Dinamo
2. Okt
Dinamo
NEC Nijmegen
NEC Nijmegen gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Young Boys
Club Brugge
2. Okt
Club Brugge
Young Boys
Club Brugge gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Kayserispor
Paris S-G
2. Okt
Paris S-G
Kayserispor
Paris S-G gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Bellinzona
Galatasaray
2. Okt
Galatasaray
Bellinzona
Galatasaray gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Racing Sant
FC Honka
2. Okt
FC Honka
Racing Sant
Racing Sant gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Dinamo Zagreb
Sparta Prague
2. Okt
Sparta Prague
Dinamo Zagreb
Dinamo Zagreb gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
18. Sep
Sevilla
RB Salzburg
2. Okt
RB Salzburg
Sevilla
Sevilla gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Sampdoria
FBK Kaunas
2. Okt
FBK Kaunas
Sampdoria
Sampdoria gewann nach Hin- und Rückspiel.
4–1
18. Sep
Milan
Zürich
2. Okt
Zürich
Milan
Milan gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Dortmund
Udinese
2. Okt
Udinese
Dortmund
Udinese gewann durch Elfmeterschießen nach Verlängerung.
18. Sep
Brøndby
Rosenborg
2. Okt
Rosenborg
Brøndby
Rosenborg gewann nach Hin- und Rückspiel.
2–2
18. Sep
Rennes
Twente
2. Okt
Twente
Rennes
Twente gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
18. Sep
Borac Čačak
Ajax
2. Okt
Ajax
Borac Čačak
Ajax gewann nach Hin- und Rückspiel.
4–3
18. Sep
Napoli
Benfica
2. Okt
Benfica
Napoli
Benfica gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Everton
Standard Liège
2. Okt
Standard Liège
Everton
Standard Liège gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Tottenham
Wisła Kraków
2. Okt
Wisła Kraków
Tottenham
Tottenham gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Braga
FC Petržalka
2. Okt
FC Petržalka
Braga
Braga gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Vitória Setúbal
Heerenveen
2. Okt
Heerenveen
Vitória Setúbal
Heerenveen gewann nach Hin- und Rückspiel.
18. Sep
Marítimo
Valencia
2. Okt
Valencia
Marítimo
Valencia gewann nach Hin- und Rückspiel.

Qualifying rounds

Second qualifying round (14. August 2008 bis 28. August 2008)

14. Aug
FK Liepājas Metalurgs
Vaslui
28. Aug
Vaslui
FK Liepājas Metalurgs
Vaslui gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
Borac Čačak
Lokomotiv Sofia
26. Aug
Lokomotiv Sofia
Borac Čačak
Borac Čačak gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
Vojvodina
Hapoel Tel Aviv FC
28. Aug
Hapoel Tel Aviv FC
Vojvodina
Hapoel Tel Aviv FC gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
FC Honka
Viking
28. Aug
Viking
FC Honka
FC Honka gewann nach Hin- und Rückspiel.
6–0
14. Aug
Haka
Brøndby
28. Aug
Brøndby
Haka
Brøndby gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
Legia Warsaw
FC Moscow
28. Aug
FC Moscow
Legia Warsaw
FC Moscow gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
Stuttgart
Győr
28. Aug
Győr
Stuttgart
Stuttgart gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
Litex Lovech
Hapoel Ironi Kiryat Shmona FC
28. Aug
Hapoel Ironi Kiryat Shmona FC
Litex Lovech
Litex Lovech gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
APOEL FC
Red Star
28. Aug
Red Star
APOEL FC
APOEL FC .
14. Aug
FK Sūduva Marijampolė
RB Salzburg
28. Aug
RB Salzburg
FK Sūduva Marijampolė
RB Salzburg gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
Djurgården
Rosenborg
28. Aug
Rosenborg
Djurgården
Rosenborg gewann nach Hin- und Rückspiel.
3–2
14. Aug
Stabæk
Rennes
28. Aug
Rennes
Stabæk
Rennes gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
Elfsborg
St Patrick's Athletic FC
28. Aug
St Patrick's Athletic FC
Elfsborg
St Patrick's Athletic FC gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
Young Boys
Debrecen
28. Aug
Debrecen
Young Boys
Young Boys gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
Aris
Slaven Belupo
28. Aug
Slaven Belupo
Aris
Slaven Belupo gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
Fimleikafélag Hafnarfjarðar
Aston Villa
28. Aug
Aston Villa
Fimleikafélag Hafnarfjarðar
Aston Villa gewann nach Hin- und Rückspiel.
5–2
14. Aug
Gent
Kalmar
28. Aug
Kalmar
Gent
Kalmar gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
Slovan Liberec
MŠK Žilina
28. Aug
MŠK Žilina
Slovan Liberec
MŠK Žilina gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
FC Copenhagen
Lillestrøm
28. Aug
Lillestrøm
FC Copenhagen
FC Copenhagen gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
Dnipro
Bellinzona
28. Aug
Bellinzona
Dnipro
Bellinzona .
14. Aug
Maccabi Netanya FC
Cherno More
28. Aug
Cherno More
Maccabi Netanya FC
Cherno More gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
Zürich
Sturm Graz
28. Aug
Sturm Graz
Zürich
Zürich gewann durch Elfmeterschießen nach Verlängerung.
14. Aug
AEK Athens
AC Omonia
28. Aug
AC Omonia
AEK Athens
AC Omonia gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
NK Široki Brijeg
Beşiktaş
28. Aug
Beşiktaş
NK Široki Brijeg
Beşiktaş gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
KF Vllaznia Shkodër
Napoli
28. Aug
Napoli
KF Vllaznia Shkodër
Napoli gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
Braga
HŠK Zrinjski Mostar
28. Aug
HŠK Zrinjski Mostar
Braga
Braga gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
Lech Poznań
Grasshopper
28. Aug
Grasshopper
Lech Poznań
Lech Poznań gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
NK Interblock
Hertha BSC
28. Aug
Hertha BSC
NK Interblock
Hertha BSC gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
Queens
Nordsjælland
26. Aug
Nordsjælland
Queens
Nordsjælland gewann nach Hin- und Rückspiel.
14. Aug
Manchester City
Midtjylland
28. Aug
Midtjylland
Manchester City
Manchester City gewann durch Elfmeterschießen nach Verlängerung.
14. Aug
La Coruña
Hajduk Split
28. Aug
Hajduk Split
La Coruña
La Coruña gewann nach Hin- und Rückspiel.
28. Aug
Austria Wien
FC WIT Georgia
Austria Wien gewann das Spiel nach regulärer Spielzeit.

First qualifying round (17. Juli 2008 bis 31. Juli 2008)

17. Jul
FC Shakhter Karagandy
Debrecen
31. Jul
Debrecen
FC Shakhter Karagandy
Debrecen gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
Spartak Yerevan FC
Bellinzona
31. Jul
Bellinzona
Spartak Yerevan FC
Bellinzona gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
FC Tobol
Austria Wien
31. Jul
Austria Wien
FC Tobol
Austria Wien gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
FC Partizan Minsk
MŠK Žilina
31. Jul
MŠK Žilina
FC Partizan Minsk
MŠK Žilina gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
JFK Olimps
St Patrick's Athletic FC
31. Jul
St Patrick's Athletic FC
JFK Olimps
St Patrick's Athletic FC gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
FC TVMK
Nordsjælland
29. Jul
Nordsjælland
FC TVMK
Nordsjælland gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
FC Honka
Íþróttabandalag Akraness
31. Jul
Íþróttabandalag Akraness
FC Honka
FC Honka gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
FK Vėtra
Viking
31. Jul
Viking
FK Vėtra
Viking gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
Vojvodina
Olimpik Baku
31. Jul
Olimpik Baku
Vojvodina
Vojvodina gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
FK Sūduva Marijampolė
The New Saints FC
31. Jul
The New Saints FC
FK Sūduva Marijampolė
FK Sūduva Marijampolė gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
Khazar Lankaran FK
Lech Poznań
31. Jul
Lech Poznań
Khazar Lankaran FK
Lech Poznań gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
FK Pelister
APOEL FC
31. Jul
APOEL FC
FK Pelister
APOEL FC gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
Hapoel Ironi Kiryat Shmona FC
FK Mogren
31. Jul
FK Mogren
Hapoel Ironi Kiryat Shmona FC
Hapoel Ironi Kiryat Shmona FC gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
Hapoel Tel Aviv FC
AC Juvenes/Dogana
31. Jul
AC Juvenes/Dogana
Hapoel Tel Aviv FC
Hapoel Tel Aviv FC gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
AC Omonia
FK Milano Kumanovo
31. Jul
FK Milano Kumanovo
AC Omonia
AC Omonia gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
FC Dacia Chișinău
Borac Čačak
31. Jul
Borac Čačak
FC Dacia Chișinău
Borac Čačak gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
Djurgården
FC Flora
31. Jul
FC Flora
Djurgården
Djurgården gewann nach Hin- und Rückspiel wegen Auswärtstoren bei unentschiedenem Gesamtergebnis.
17. Jul
Racing FC Union Luxembourg
Kalmar
31. Jul
Kalmar
Racing FC Union Luxembourg
Kalmar gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
Cherno More
UE Sant Julià
31. Jul
UE Sant Julià
Cherno More
Cherno More gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
Győr
FC Zestafoni
31. Jul
FC Zestafoni
Győr
Győr gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
Marsaxlokk FC
Slaven Belupo
31. Jul
Slaven Belupo
Marsaxlokk FC
Slaven Belupo gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
Vaduz
HŠK Zrinjski Mostar
31. Jul
HŠK Zrinjski Mostar
Vaduz
HŠK Zrinjski Mostar gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
EB/Streymur
Manchester City
31. Jul
Manchester City
EB/Streymur
Manchester City gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
Brøndby
B36 Tórshavn
31. Jul
B36 Tórshavn
Brøndby
Brøndby gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
FC Spartak Trnava
FC WIT Georgia
31. Jul
FC WIT Georgia
FC Spartak Trnava
FC WIT Georgia gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
NK Široki Brijeg
FK Partizani Tirana
31. Jul
FK Partizani Tirana
NK Široki Brijeg
NK Široki Brijeg gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
Hertha BSC
FC Nistru Otaci
31. Jul
FC Nistru Otaci
Hertha BSC
Hertha BSC gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
FC Koper
KF Vllaznia Shkodër
31. Jul
KF Vllaznia Shkodër
FC Koper
KF Vllaznia Shkodër gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
FK Zeta
NK Interblock
31. Jul
NK Interblock
FK Zeta
NK Interblock gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
RB Salzburg
Banants
31. Jul
Banants
RB Salzburg
RB Salzburg gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
Bangor City FC
Midtjylland
31. Jul
Midtjylland
Bangor City FC
Midtjylland gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
Cliftonville FC
FC Copenhagen
31. Jul
FC Copenhagen
Cliftonville FC
FC Copenhagen gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
Cork City FC
Haka
31. Jul
Haka
Cork City FC
Haka gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
Glentoran FC
FK Liepājas Metalurgs
31. Jul
FK Liepājas Metalurgs
Glentoran FC
FK Liepājas Metalurgs gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
Legia Warsaw
FC Gomel
31. Jul
FC Gomel
Legia Warsaw
Legia Warsaw gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
Hajduk Split
Birkirkara FC
31. Jul
Birkirkara FC
Hajduk Split
Hajduk Split gewann nach Hin- und Rückspiel.
17. Jul
Fimleikafélag Hafnarfjarðar
CS Grevenmacher
31. Jul
CS Grevenmacher
Fimleikafélag Hafnarfjarðar
Fimleikafélag Hafnarfjarðar gewann nach Hin- und Rückspiel.

Ligatabelle

Ligatabelle Table
Rg Verein GS S U N Tf Tk TDiff Pkt Zuschauerzahl Torschützenkönig des Vereins Torwart Hinweise
Wua Vereinswappen Shakhtar9621146+820Jádson, Fernandinho - 4
Fde Vereinswappen Werder Bremen93421614+213Diego - 6
SFde Vereinswappen Hamburger SV149232412+1229Ivica Olić - 9
SFua Vereinswappen Dynamo Kyiv8242119+210Artem Kravets, Ismaël Bangoura... - 2
QFeng Vereinswappen Manchester City1610242417+732Shaun Wright-Phillips, Stephen Ireland... - 3
QFfr Vereinswappen Paris S-G125521510+520Péguy Luyindula - 6
QFit Vereinswappen Udinese126241816+220Fabio Quagliarella - 8
QFfr Vereinswappen Marseille621368-27Hatem Ben Arfa, Mamadou Niang - 2
R16ru Vereinswappen CSKA Moscow10811199+1025Vágner Love - 11
R16pt Vereinswappen Braga12723207+1323Luis Aguiar - 6
R16ua Vereinswappen Metalist Kharkiv10712135+822Jajá - 4
R16fr Vereinswappen Saint-Étienne106312011+921Ilan - 5
R16tr Vereinswappen Galatasaray106221712+520Milan Baroš - 5
R16nl Vereinswappen Ajax105321610+618Luis Suárez - 5
R16dk Vereinswappen Aalborg430183+59Michael Jakobsen, Luton Shelton... - 2
R16ru Vereinswappen Zenit430154+19Anatoliy Tymoshchuk - 2
R32dk Vereinswappen FC Copenhagen126422814+1422César Santin - 3
R32pl Vereinswappen Lech Poznań125432414+1019Hernán Rengifo - 5
R32de Vereinswappen Stuttgart105231812+617Mario Gómez - 6
R32it Vereinswappen Milan8440159+616Alexandre Pato, Filippo Inzaghi - 3
R32eng Vereinswappen Aston Villa104331513+215Gareth Barry, Nathan Delfouneso - 2
R32es Vereinswappen Valencia8350148+614Fernando Morientes - 3
R32de Vereinswappen Wolfsburg84221613+314Zvjezdan Misimović, Edin Džeko - 4
R32be Vereinswappen Standard Liège84221010014Dieumerci Mbokani - 3
R32es Vereinswappen La Coruña104241012-214Diego Colotto - 3
R32it Vereinswappen Sampdoria8413119+213Emiliano Bonazzoli - 4
R32gr Vereinswappen Olympiacos8404188+1012Diogo - 5
R32eng Vereinswappen Tottenham8332119+212Darren Bent - 4
R32nl Vereinswappen Twente8404811-312Rob Wielaert, Romano Denneboom - 2
R32nl Vereinswappen NEC Nijmegen831479-210Jhon van Beukering - 3
R32fr Vereinswappen Bordeaux201134-11Fernando Cavenaghi, Marouane Chamakh... - 1
R32it Vereinswappen Fiorentina201112-11Alberto Gilardino - 1
GRsk Vereinswappen MŠK Žilina10532129+318Admir Vladavić, Vladimír Leitner... - 1
GRde Vereinswappen Hertha BSC10442147+716Maximilian Nicu, Marko Pantelić... - 1
GRes Vereinswappen Sevilla640292+712Frédéric Kanouté, Renato... - 2
GRes Vereinswappen Racing Sant632185+311Jonathan Pereira - 2
GRno Vereinswappen Rosenborg83231213-111Per Ciljan Skjelbred, Marek Sapara - 2
GRfr Vereinswappen Nancy6312117+410Monsef Zerka - 3
GRde Vereinswappen Schalke 046222108+28Halil Altıntop - 2
GReng Vereinswappen Portsmouth62221110+18Peter Crouch - 4
GRru Vereinswappen Spartak Moscow62227708Artem Dzyuba - 2
GRbe Vereinswappen Club Brugge614165+17Wesley Sonck - 2
GRrs Vereinswappen Partizan620449-56Zoran Tošić, Lamine Diarra... - 1
GRhr Vereinswappen Dinamo Zagreb6123712-55Pedro Morales, Ivica Vrdoljak... - 1
GRcz Vereinswappen Slavia Prague604236-34Jaroslav Černý, Erich Brabec - 1
GRpt Vereinswappen Benfica6114612-64Nuno Gomes, Luisão... - 1
GRnl Vereinswappen Heerenveen6114916-74Gerald Sibon, Tarik Elyounoussi - 3
GRnl Vereinswappen Feyenoord6105312-93Georginio Wijnaldum, Giovanni van Bronckhorst - 1
Rd1se Vereinswappen Kalmar6402175+1212Lasse Johansson, Viktor Elm - 1
Rd1dk Vereinswappen Brøndby6402125+712Jan Kristiansen, Duncan... - 1
Rd1dk Vereinswappen Nordsjælland6402129+312
Rd1bg Vereinswappen Cherno More6321155+1011Yordan Yurukov, Tanko Dyakov... - 1
Rd1ie Vereinswappen St Patrick's Athletic FC632175+211
Rd1il Vereinswappen Hapoel Tel Aviv FC6312104+610Samuel Yeboah, Mahran Lala - 1
Rd1cy Vereinswappen AC Omonia631297+210Klodian Duro, Rasheed Alabi - 1
Rd1at Vereinswappen RB Salzburg6303146+89
Rd1hr Vereinswappen Slaven Belupo6303114+79Mario Jurić - 1
Rd1it Vereinswappen Napoli4301114+79Luigi Vitale, Germán Denis... - 1
Rd1tr Vereinswappen Beşiktaş430185+39Filip Hološko, Márcio Nobre - 1
Rd1at Vereinswappen Austria Wien530286+29Franz Schiemer - 2
Rd1ch Vereinswappen Bellinzona63031211+19Gürkan Sermeter - 2
Rd1ro Vereinswappen Vaslui422062+48Lucian Burdujan - 1
Rd1rs Vereinswappen Borac Čačak622279-28Dragan Milovanović - 1
Rd1ru Vereinswappen FC Moscow421164+27Aleksandr Samedov, Héctor Bracamonte - 1
Rd1ch Vereinswappen Young Boys421197+27Marco Schneuwly, Seydou Doumbia - 1
Rd1fi Vereinswappen FC Honka621365+17
Rd1cy Vereinswappen APOEL FC6141810-27Hélio Pinto, Nenad Mirosavljević - 1
Rd1fr Vereinswappen Rennes420254+16Carlos Bocanegra, Stéphane Mbia - 1
Rd1bg Vereinswappen Litex Lovech412145-15Ivelin Popov, Wilfried Niflore - 1
Rd1de Vereinswappen Dortmund21012203Tamás Hajnal - 2
Rd1no Vereinswappen Brann21012203Jan Gunnar Solli, Ólafur Örn Bjarnason - 1
Rd1cz Vereinswappen Sparta Prague20203302Jiří Kladrubský - 2
Rd1ch Vereinswappen Zürich402236-32Dusan Djurić - 1
Rd1ro Vereinswappen Rapid București201112-11Vasile Maftei - 1
Rd1pl Vereinswappen Wisła Kraków201123-11Tomáš Jirsák, Paweł Brożek - 1
Rd1tr Vereinswappen Kayserispor201112-11Delio Toledo - 1
Rd1bg Vereinswappen Levski Sofia201112-11Joãozinho - 1
Rd1ro Vereinswappen Dinamo201101-11
Rd1cz Vereinswappen Baník Ostrava201112-11Rudolf Otepka - 1
Rd1eng Vereinswappen Everton201134-11Segundo Castillo, Phil Jagielka... - 1
Rd1pt Vereinswappen Vitória201124-21Douglas de Oliveira, João Alves - 1
Rd1ro Vereinswappen Unirea Urziceni201102-21
Rd1pt Vereinswappen Vitória Setúbal201136-31Leandro Carrijó, Ricardo Chaves... - 1
Rd1pt Vereinswappen Marítimo200213-20Márcio Ivanildo da Silva - 1
Rd1ro Vereinswappen Politehnica Timișoara200213-20Gheorghe Bucur - 1
Rd1sco Vereinswappen Motherwell200203-30
Rd1sk Vereinswappen FC Petržalka200206-60
Rd1lt Vereinswappen FBK Kaunas200217-60Irmantas Zelmikas - 1

Bestenliste

Nationalitäten 2008-2009 UEFA Cup

Liga-Hinweise

Rang-Legende

Über FBref.com

FBref.com begann (am 13. Juni 2018) mit der Berichterstattung für die inländische Ligen in England, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und den USA. Seitdem haben wir unsere Berichterstattung stetig erweitert, um inländische Ligen in über 40 Ländern sowie inländische Pokale, Supercup und Jugendligen der europäischen Top-Länder einzuschließen. Wir haben außerdem Berichterstattung für größere internationale Pokale wie die UEFA Champions League und Copa Libertadores hinzugefügt.

FBref beinhaltet eine der vollständigsten Quellen für Frauenfußball-Daten im Internet. Dazu gehört die gesamte Geschichte der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft sowie alle aktuellen inländischen Liga-Saisons

Zusammen mit StatsBomb haben wir erweiterte analytische Daten wie xG und xA für ausgewählte Wettbewerbe. Für weitere Informationen über das Erwartete-Tore-Modell und welche Wettbewerbe abgedeckt werden, sieh dir unsere xG-Erklärung an.

Sports Reference spricht aktuell ausschließlich Englisch und Spanisch. Wir wollen allerdings für alle unsere Kunden da sein, egal welche Sprache sie sprechen und daher geben wir uns Mühe, unsere Seite auf Deutsch zu übersetzen. Falls Sie Fehler oder unpassend gewählte Wörter, Formulierungen oder Abkürzungen finden sollten, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden versuchen, das Problem so schnell wie möglich zu beheben..

Bitte beachte, dass Spielereinträge nicht unbedingt vollständig für ihre Karrieren sind. Spieler können von oder zu Ligen wechseln, über die wir im Moment nicht berichten. Das Problem wird mit der Zeit kleiner werden, da wir neue Ligen und Spielzeiten hinzufügen. Wir werden in der Zukunft niemals weniger Daten haben als heute. FBref ist derzeit werbefrei. Als Zahlung verlangen wir nur, dass du uns wissen lässt, wenn du ein Problem findest, damit wir immer besser werden.

Du kannst dich per E-Mail benachrichtigen lassen, wenn neue Länder und Funktionen hinzugefügt werden.

Für weitere Informationen sehen Sie sich bitte unseren Start-Blog-Post an, eine zusammenfassende Ligen-/Wettbewerbsseite mit vielen Detailinformationen über die Ligen und die Spiel-Saisons, an denen wir beteiligt sind, oder unsere „Über uns“-Seite. . Lassen Sie es uns wissen, wenn Sie ein Problem finden oder eine Anregung haben.

FBref ist eine von sieben Sports-Reference.com-Websites.